Bram Stoker - DRACULA

 

Regie: Thomas Koziol

Sounddesign: Andreas Ivancsics

 

News und Termine: www.dracula-event.at

Dracula 2012

Seit 2012 tourt das Live-Event "Dracula" erfolgreich mit einer Neuinzinierung auf diversen Burgen (Ottenstein, Lockenhaus, Plankenstein,...). 

Auch hierfür gab es wieder eine kleine Neuerung: die Enthauptung von Lucy Westenra wurde nicht mehr live gezeigt (die Putzarbeiten in den denkmalgeschützten Burgen nach dieser "Blutorgie" war doch immer etwas aufwendig) sondern wurden professionell von HT-Film in Szene gesetzt.

 



Trailer von Dracula-Event.at

 

Photos der Vorstellung auf Burg Plankenstein:

Dracula 2008

Die "erste" Aufführung von "Dracula" als Live-Stationstheater startete 2008 auf der Schallaburg in NÖ.

Das Publikum folgte der Handlung in 4 Stationen. das "Mittelalter-Bild" begann im Schlosshof (mit Pferd, Kutsche, Schwertkampf, usw), dann folgte man Dracula und Harker in das Schlossgewölbe für die Szenen die "im" Schloss spielen. Anschließend gab es im Rittersaal eine Bühne für die Geschichte in London und am Ende ging es zum (blutigen) Showdown wieder in den Hof. Zu Beginn und Ende der "England-Szene" gab es ein kurzes Video, das den Übergann erklärte.

Das Video mit der Verfolgungsjagd (Dracula flieht von London zurück nach Rumänien) musste aus hierfür komplett nachvertont werden: Atmo, Geräusche, Musik und sogar die Dialoge mussten im Studio neu aufgenommen werden. Das war meine erste Arbeit als Sounddesigner für einen Film (und das auch noch paralell zu den Proben auf der Burg!).

 

Das Stück ging dann noch auf Tour nach Schloss Rothschild und nach Deutschland und war 2009 mit über 20 Vorstellungen im Theater Center Forum in Wien zu sehen.

Jonathan Harker: Felix Kurmayer
Prof. Van Helsing: Alexander Buczolich